Ove web stranice koriste kolačiće da bi se pravilno prikazivale. Korištenjem naših web stranica, pristajete na spremanje kolačića na Vaš uređaj.

Otvori politiku privatnosti      Otvori sve dokumente politike e-privatnosti      Otvori GDPR dokumente       O kolačićima

Fotogalerie Kroatien Herbstsitzungsmaterialien hinzugefügt

 

galerija01

 

galerija02

 

galerija03

 

galerija04

 

galerija05

 

galerija07

 

galerija06

 

galerija07

 

galerija08

 

galerija09

So finden Sie uns - How to get there

 

karta-puta-web

karta-sira

karta-tz

Promo Plakat und Broschüre

 

Broschüre pdf

Promo Plakat pdf

 

Promo Plakat und Broschüre, Herbstsitzungsmaterialien hinzugefügt

 

Broschüre pdf

Promo Plakat jpg

 

Wer kann teilnehmen?

 

Die EFNS ist - wie der Name schon sagt - ein Biathlon Wettkampf für die europäische Forstfamilie.

An der EFNS teilnehmen können daher:

- Angestellte von Forstunternehmen/ Holzunternehmen/ Holzverarbeitung

- Angestellte von Forstunternehmen/ Holzunternehmen/ Holzverarbeitung im Ruhestand

- Forststudenten und Forstschüler

- Waldbesitzer

- Förster

- Personen, die eine abgeschlossene Forstausbildung vorweisen können

- Waldarbeiter

- Familienmitlieder aller zuvor genannten Personengruppen

 

Außerdem sind zur Teilnahme Mitarbeiter des Holzverarbeitenden Gewerbe berechtigt und herzlich willkommen, d.h. insbesondere

- Mitarbeiter von Sägewerken

- Mitarbeiter von Zimmereien und Schreinereien

- Mitarbeiter von Pelletsproduktionen

- Mitarbeiter von Holzbau-Betrieben

 

Bitte beachten Sie, dass Sie auch nur teilnehmen können, wenn Sie Ihren ständigen Wohnsitz in einem europäischen Land haben.

 

 

 

04

Reservieren Sie die Unterkunft!

 

Sichern Sie sich die Unterkunf an der Adria, in der wunderbaren Opatija, 50 km vom Wettkampfsplatz entfernt.

Mehr Informationen - Milenij Hoteli Promo video - Youtube

opa

milenij

Im grünen Herz Kroatiens - Gorski kotar können Sie die Unterkunft in den folgenden Objekten finden: RESERVATIONEN pdf

kupa

Anmeldungen de en hr

07

Kroatien am EFNS

 

Kroatische Teilnehmer am EFNS

Teilnehmer

Auftritte

1

Abramović Alen

11

2

Abramović Robert

8

3

Crnković Ana

5

4

Crnković Andrija

14

5

Crnković Blažimir

4

6

Grgurić Tijana

7

7

Gubić Marija

6

8

Jakovac Franjo

14

9

Jakovac Hranislav

15

10

Kauzlarić Denis

4

11

Klobučar Denis

1

12

Kranjčević Tomislav

14

13

Lisac Klaudio

9

14

Mihelčić Ivana

4

15

Rački Ivan

4

16

Ribić Marincel Andreja

6

17

Skender Silvana

5

18

Trnski Damir

6

19

Vukonić Neven

6

20

Vukonić Siniša

5

21

Šporer Mladen

14

22

Štimac Denis

13

23

Žagar Josip

2


05

Erfolg der kroatischen Teilnehmer

Männer Einzellauf:


Alen Abramović 2002. - 10. Platz KT, 8. FT (ca 1,5 km)

2003. - 5. Platz KT, 4. FT

2004. - 2. Platz KT, 4. FT

2005. - 3. Platz KT, 5. FT

2006. - 2. Platz KT

2007. - 6. Platz KT, 4. FT

2009. - 13. Platz KT, 12. FT

Denis Klobučar 2006. - 3. Platz

Denis Kauzlarić 2007. - 5. Platz

Siniša Vukonić 2001. - 7. Platz, in den anderen Jahren zw. 17.-19. Platz

Mladen Šporer ------ - zwischen 8. i 25. Platz.
Franjo Jakovac 2001. - 14. Platz

2002. - 9. Platz

2003. - 4. Platz

2005. - 7. Platz KT, 8. FT

2008. - 13. Platz

 

Frauen Einzellauf:

Ana Crnković 2009. - 2. Platz

Ivana Mihelčić 2008. - 5. Platz

2009. - 4. Platz,

Marija Gubić 2007. - 7. Platz

Silvana Skender 2009. - 9. Platz.

Männer, Staffellauf:

1998. - 51. (von 148 Teams)

1999. - 34. (132)

2000. - 44. (150)

2001. - 11. (157)

2002. - 23. (136)

2003. - 4. (121) (Abramović, Jakovac, Vukonić Šporer )

2004. - 10. (143)

2005. -17. (155)

2006. - 3. (113) (Klobučar, Vukonić, Šporer, Abramović)

2007. - 8. (126)

2008. - 12. (130)

2009. – 12 (105)


Frauen Staffellauf:

2006. - 22. (44)

2007. - 24. (38)

2008. - 19. (42)

2009. - 10. (35)

 

06

Bisherige Wettkämpfe

 

Jahr

Austragungsort

Land

Teilnehmer

2012

Todtnau

Deutschland (Schwarzwald)

965

2011

Östersund

Schweden

950

2010

Ramsau am Dachstein

Österreich

865

2009

Donovaly

Slowakei

780

2008

Oberwiesenthal

Deutschland (Sachsen)

1040

2007

Brusson

Italien (Aostatal)

940

2006

Sarajevo

Bosnien-Herzegowina

720

2005

Minsk-Raubichi

Belarus

1058

2004

Pralognan la Vanoise

Frankreich

1052

2003

Goms

Schweiz

685

2002

Ramsau

Österreich

924

2001

Otepää

Estland

708

2000

Todtnau

Deutschland (Schwarzwald)

1162

1999

Bled

Slowenien

834

1998

St. Michael

Österreich (Salzburger Land)

849

1997

Harrachov

Tschechische Republik

1007

1996

Lillehammer

Norwegen

909

1995

Oberhof

Deutschland (Thüringen)

700

1994

Kandersteg

Schweiz

613

1993

Galyatetö

Ungarn

475

1992

Toblach

Italien (Südtirol)

653

1991

Joensuu

Finnland

585

1990

Freistritz

Österreich (Kärnten)

558

1989

Todtnau

Deutschland (Schwarzwald)

1087

1988

Lamoura

Frankreich

636

1987

Braunlage

Deutschland (Harz)

642

1986

Falun

Schweden

630

1985

Ruhpolding

Deutschland (Bayern)

483

1984

Kastelruth

Italien (Südtirol)

461

1983

Goldegg

Österreich

426

1982

Gersfeld

Deutschland (Rhön)

383

1981

Isny

Deutschland (Allgäu)

984

1980

Todtnau

Deutschland (Schwarzwald)

1087

1979

Lauterberg

Deutschland (Harz)

454

1978

Oberammergau

Deutschland (Bayern)

471

1977

Willingen

Deutschland (Sauerland)

284

1976

Todtnau

Deutschland (Schwarzwald)

952

1975

Seefeld

Österreich (Tirol)

353

1974

Altenau

Deutschland (Harz)

289

1973

Todtnau

Deutschland (Schwarzwald)

578

1972

Willingen

Deutschland (Sauerland)

253

1971

Ruhpolding

Deutschland (Bayern)

305

1970

Braunlage

Deutschland (Harz)

193

1969

Todtnau

Deutschland (Schwarzwald)

487


04A

Organisationsausschuss

 

Organisationsausschuss

1. Ivan Ištok, dipl. Ing. Forst.

Präsident

2. mr.sc. Marija Vekić

Vizepräsidentin

3. Srećko Petranović, dipl. Ing. Forst.

Vizepräsidentin

4. Hranislav Jakovac, dipl. Ing. Forst.

Sekretär

5. mr.sc. Boris Pleše

Koordinator

Ausschuss für Wettkampf, Polygon und Infrastruktur

1. Denis Štimac, dipl. Ing. Forst.

Präsident

2. Tomislav Ecimović, dipl. Ing. Bau.

 

3. Goran Bukovac , dipl. Ing. Forst.

 

4. Višnja Cividini – Osmak, Ing. Bau.

 

5. Ferdinand Petrović

 

Ausschuss für Kommunikation, Anmeldungen und Unterkunft

1. mr. sc. Vesna Uršić

Präsidentin

2. Ana Juričić Musa, prof.

 

3. Ana Crnković, dipl. oec.

 

4. Nataša Muhvić, dipl. oec.

 

5. Igor Pleše, dipl. oec.

 

6. Irena Vučenik, prof.

 

7. Željko Cuculić, dipl. oec.

 

Ausschuss für Informatik und Berichten

1. Branko Grbac, dipl. Ing. Forst.

Präsident

2. Goran Vincenc, dipl. Ing. Forst.

 

3. Ratko Pacadi, bacc. ing. inf.

 

4. mr. sc. Ninoslav Pleše

 

5. Dario Kauzlarić, dipl. Ing. Forst.

 

6. Anamaria Gržanić, oec.

 

7. Franjo Jakovac, dipl. Ing. Forst.

 

8. Branko Meštrić, dipl. Ing. Forst.

 

Ausschuss für Finanzen, Werbung und Marketing

1. mr. sc. Vlado Đurašin

Präsident

2. Mladen Slunjski, dipl. Ing. Forst.

 

3. Željko Kastner, dipl. Ing. Forst.

 

4. Damir Krizmanić, dipl. Ing. Forst.

 

5. Viktor Šporčić, dipl. oec.

 

Ausschuss für Fachexkursionen und Fachvorträge

1. Damir Delač, dipl. Ing. Forst.

Präsident

2. Boris Hrašovec, dipl. Ing. Forst.

 

3. prof. dr. sc. Tibor Pentek

 

4. prof. dr. sc. Ivica Tikvić

 

5. Oliver Vlainić, dipl. Ing. Forst.

 

6. dr. sc. Dijana Vuletić

 


04B

Was ist die EFNS?

 

croatia-flag de-flag

 

01

Keine Weltcupstrecke ist vor den Förstern sicher, kein nordisches Skigebiet zu weit, um sich nicht europaweit zu treffen.

Mitten im Winter nehmen sich Waldliebhaber aus über 20 Ländern Europas eine Woche Zeit um sich sportlich zu messen und fachlich auszutauschen. Vom Anfänger bis zum ambitionierten Halbprofi laufen in verschiedenen Wettbewerben fast 1000 Läufer gegeneinander. Die Beliebtheit des Biathlons entdeckten wir Förster schon vor 40 Jahren. Professionelle Streckenpräparation und Zeitnahme bilden einen Top-Rahmen um das Beste aus sich heraus zu holen.

 

Die 45. EFNS findet vom 17. – 23. Februar 2013 in Gorski kotar (Delnice, Vrbovska poljana) unter der Schirmherrschaft der Regierung von Republik Kroatien statt.

 

02

Wer kann teilnehmen?

Organisationsausschuss

Bisherige Wettkämpfe

Kroatien am EFNS

Reservieren Sie die Unterkunft!

Promo Plakat und Broschüre

So finden Sie uns - How to get there

Fotogalerie

 

PROGRAMM

Sonntag, 17.02.2013
Ankunft der Nationen; Möglichkeit der Teilnahme am Langlauf - Marathon "Memorial des Friedens" an der Matic poljana, Mrkopalj.

Montag, 18. 02. - Exkursionen
Nr. 1 - Bewirtschaftung der Tannen- und Buchenplenterwäldern von Gorski kotar
Nr. 2 - Bewirtschaftung der Flachlandwälder der Stieleiche
Nr. 3 - Halbinsel Istrien: Forstwirtschaft, Tradition, Kultur
Nr. 4 - NP Plitvička jezera (Nationalpark Plitwicer Seen)
Nr. 5 - Wälder des kroatischen Mittelmeers
Nr. 6 - Holzindustrie in Gorski kotar
Nr. 7 - Natursehenswürdigkeiten von Gorski kotar

Fachliche Diskussion / Roundtable Opatija: Wälder in Kroatien, um 20:00 Uhr.
Vortragender; Akademiker Igor Anić
Austragungsort; Opatija, hotel "Millenium"

Dienstag, 19.02.
Ofizieller Training (Schiesstraining 3x5) - 9:00 bis 13:00 h
Mannschaftsführerbesprechung und EFNS IK Sitzung um 15:00 Uhr (Begovo razdolje, Hotel Jastreb)
Festliche Eröffnung von EFNS um 19,00 Uhr - Delnice.

Mittwoch, 20.02.
Einzelwettkampf - um 9:00 Uhr KT (alle 30 Sec), um 13:30 Uhr FT (Gruppen)

Donnerstag, 21.02. - Exkursionen:
Nr. 1 - Bewirtschaftung der Tannen- und Buchenplenterwäldern von Gorski kotar
Nr. 2 - Bewirtschaftung der Flachlandwälder der Stieleiche
Nr. 3 - Halbinsel Istrien: Forstwirtschaft, Tradition, Kultur
Nr. 4 - NP Plitvička jezera (Nationalpark Plitwicer Seen)
Nr. 5 - Wälder des kroatischen Mittelmeers
Nr. 6 - Holzindustrie in Gorski kotar
Nr. 7 - Natursehenswürdigkeiten von Gorski kotar

Fachliche Diskussion / Roundtable Delnice, Hotel Risnjak: "Braunbärbewirtschaftung in Gorski kotar" um 20:00 Uhr.
Vortragender; dr. sc. Dario Majnarić
Austragungsort; Delnice, hotel "Risnjak"

Freitag, 22.02.
Staffelwettkampf - Start Männer 9:00 Uhr, Frauen 9:05 Uhr
Festliche Abschlusszeremonie um 18:00 Uhr in Delnice: Abendessen und Unterhaltung, Fahnenübergabe an Finnland.

Samstag, 23.02. - Abreise